Verstärkung für unser Gärtner*innen-Team in der Solawi Kümper Heide in Dortmund
kurzfristig gesucht.

 
Die Solawi ist Teil des Lernbauernhofs Schulte-Tigges in Dortmund. (Bildung für) Nachhaltige
Entwicklung steht im Zentrum unseres Lebens und Arbeitens, in unserer Bildungsarbeit und der
(solidarischen) Landwirtschaft. Wir verstehen uns als ein Lern- und Erfahrungsort für ein
zukunftsfähiges Wirtschaften in Gemeinschaft und in Kooperation mit anderen Initiativen.
 
Wir versorgen im mittlerweile siebten Jahr mit derzeit ca. 2 Hektar rund 200 Haushalte in und um
Dortmund mit Gemüse. Wir arbeiten nach ökologischen Kriterien, verwenden samenfestes Saatgut
und ziehen die Jungpflanzen zum Großteil selber. Bodenaufbau und Biodiversität sind uns ebenso
wichtig wie eine enge Zusammenarbeit von Landwirtschaft und Bildung, die Pflege des
Gemeinschaftsaspekts und eine stetige Weiterentwicklung (Hühnermobil, Lagerung etc.). Das
„Ackerteam“ besteht aktuell aus zwei festangestellten Personen (in Teilzeit), einer FÖJ-Kraft sowie
Praktikant*innen. Auch unsere Mitglieder unterstützen uns im Rahmen freiwilliger Mitarbeit.
 
Zu den Aufgaben des Ackerteams gehören:
-  Anbauplanung,
-  Jungpflanzenanzucht,
-  Kulturführung in Freiland und Gewächshaus (Aussaat, Pflanzung, Schutz,
Beikrautregulierung),
-  Planung und Einsatz von Düngung und Bodenverbesserung,
-  Bodenbearbeitung händisch und mit Maschinen,
-  Ernte und Aufbereitung der Ernte für die wöchentliche Abholung,
-  Planung und Lagerung des Wintergemüses,
-  Pflege der Infrastruktur (Tunnel, Maschinen, Arbeitsgeräte, Bewässerung, …),
-  Kommunikation mit unseren Mitgliedern (monatliche Plena, Anleitung bei
Mitarbeitseinsätzen, Absprachen mit Arbeitsgruppen,…),
-  Anleiten von FÖJler*innen, Praktikant*innen und weiteren Freiwilligen,
-  Austausch und Abstimmung mit dem pädagogischen Team des Lernbauernhofs,
-  gelegentlich Teilnahme an (und gerne Mitentwicklung von) Veranstaltungen und Aktionen
der Öffentlichkeitsarbeit.
 
Arbeitsumfang: aktuell im Jahresdurchschnitt 120 Stunden/Monat*, mit Arbeitsschwerpunkt in der
Anbausaison März bis Oktober – Erweiterung nach Absprache möglich
 
Wir wünschen uns eine abgeschlossene Ausbildung/Studium im ökologischen Gemüseanbau sowie
praktische Erfahrung, körperliche Belastbarkeit, Lust auf Teamarbeit, Freude an Mitgliederkontakt,
die Fähigkeit selbstständig und zuverlässig zu arbeiten und Deinen Arbeitsalltag sinnvoll zu
strukturieren. Technisches Verständnis, Maschinenerfahrung und handwerkliche Fähigkeiten wären
von Vorteil, da immer mal wieder an unserer Infrastruktur gebastelt und verbessert wird. Generell
freuen wir uns, wenn Du Interesse daran hast, in Teamarbeit unseren Betrieb weiterzuentwickeln
und mitzugestalten, denn wir arbeiten stetig daran, ihn zu einer immer runderen Sache zu machen.

 

 

 

Wir bieten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten, motivierten Team, faire Bezahlung, einen unbefristeten Arbeitsvertrag, Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und Offenheit für Deine Ideen.


 
Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Deine aussagekräftige Bewerbung an
Miriam.

Hier gibt es die Stellenausschreibung als pdf.