Der Lernbauernhof: Konzept, Idee und Angebote

Der Bauernhof war einige Jahre nicht mehr bewirtschaftet. Das hat auch mit der generellen Entwicklung in der Landwirtschaft zu tun, bei der Bauernhöfe in der Regel immer größer werden und sich immer mehr spezialisieren müssen, um überleben zu können.

2013 wurde der Bauernhof aus einem Dornröschenschlaf geweckt und ist seitdem ein Lernbauernhof. Hier lernen Kinder und Jugendliche die natürlichen Grundlagen der Nahrungsmittelproduktion und ihre Zusammenhänge kennen und können bei allen "Arbeiten" selber mit "anpacken".

Warum das so wichtig ist, wie der Lernbauernhof funktioniert und was es für Angebote gibt, kann man auf den nächsten Unterseiten erfahren. Auch, wann es entsprechende Termine zu den Angeboten gibt.