Neues von der SOLAWI

Hier erscheinen unregelmäßig aktuelle Themen und Aktivitäten rund um die SOLAWI Kümper Heide. Die ältesten Beiträge finden sich unten auf dieser Seite.

Ernteanteile für 2017

Es ist wieder soweit!

Am 25. November 2016 werden die Anteile für das nächste Wirtschaftsjahr (März 2017 bis Januar 2018) neu vergeben. Wer also mitmachen möchte bei der Solawi Dortmund ist herzlich eingeladen am 25. November bei der Anteilszeichnung dabei zu sein. Wir empfehlen allen Interessierten und Entschlossenen sich auf der Seite FAQ zu den wesentlichen Fragen zu informieren, sich per mail mit uns in Verbindung zu setzen und sich für den 25. November anzumelden.


Die Versammlung wird um 19:00 Uhr bei uns auf dem Lernbauernhof, Kümper Heide 21, 44329 Dortmund beginnen.

All diejenigen, die das Prinzip und den Hof nicht kennen, sollten bitte um 18:00 Uhr kommen, da wir ab 19:00 Uhr keine Zeit mehr haben werden, das Prinzip zu erläuertern. Vielen Dank.

Bei Interesse wendet Euch bitte unbedingt über folgende email-Adresse: solawi-dortmund(at)riseup.net an. Die emails werden auch noch am 25.11. gelesen.

Ernteanteile für 2015

Neues Jahr, neues Glück - und Gemüse.

Nachdem sich unser Gärtner Marco leider "vom Acker" gemacht hat und nun andere Menschen mit seinen gärtnerischen Fähigkeiten beglückt, gab es kurze Irritation in der SOLAWI-Gruppe.

Wie geht es weiter? geht es weiter?

Ja, es geht weiter, mit einem neuen Gärtner - Christoph - und bekannten und neuen Menschen. Am 19.03. haben sich wieder viele Menschen auf dem Hof im Zirkuszelt getroffen und es wurde über GärtnerInnen und Anteile gesprochen. Wir haben die Idee der Solidarischen Landwirtschaft vielen neuen interessierten Menschen näher gebracht und das neue Wirtschaftsjahr beschlossen. Der Richtwert für einen Anteil liegt in diesem Jahr allerdings höher - bei 55.- Euro.

Bei Interesse wendet Euch bitte an mich oder an folgende email-Adresse: solawi-kuemperheide(at)riseup.net

Die Anzuchtkästen werden nach dem Winter grunderneuert (21.02.2015)

Der erste Erntetag - und der erste Abholtag (23.05.2014)

Die Tomaten ziehen ein (23.05.2014)

Aufbau des Folientunnels (09. und 10.05.2014)

Der Folientunnel

Seit Anfang Mai steht ein Folientunnel auf dem Acker!

Unterschiedliche Menschen haben von unterschiedlichen Orten Materialien für den Folientunnel zusammen gesucht und glücklicherweise passen sie zusammen. 

Das bedeutet nicht nur, dass Gurken und Auberginen besser wachsen werden, sondern die Gemüsevielfalt im ersten Jahr um Tomaten erweitert werden kann.

Glücklicherweise haben Miriam, Nadia und Elmar fast 300 Tomatenpflanzen bestehend aus ca. 15 alten Sorten, z.T. aus selbst gewonnenem Saatgut, von der Saat bis zum pflanzfertigen Zustand bringen können. Die Pflanzen sind dabei nicht nur einmal aus der Wohnung in das kleine Gewächshaus im Garten und einen schnell zusammengezimmerten Behälfsraum gewandert und wieder zurück ins Haus, wenn die Temperaturen nachts noch zu kalt waren.

Eigentlich waren die Tomaten nur für den Garten des Lernbauernhofes gedacht - hier passen aber nur knapp 30 unter Dach. Der Rest ist nun an die SOLAWI gegangen und wurde Ende Mai von vielen helfenden Händen in den Folientunnel gepflanzt, der wiederum mit viel Unterstützung Anfang Mai aufgebaut werden konnte. Vorher waren noch verschiedene Vorbereitungen zu treffen; z.B. das Anschweißen von Verbindern, die für mehr Stabilität sorgen sollen.