Tätigkeiten auf dem Lernbauernhof im Rahmen des FÖJ

Seit 2017 "gliedert" sich die Einsatzstelle in zwei Einsatzbereiche

1) Lernbauernhof und 2) Solidarische Landwirtschaft (Solawi)

Im Vorfeld besprechen wir, was Euer Schwerpunkt sein soll und am besten ist das - wenn ihr das schon wisst - aus Eurer Bewerbung zu entnehmen. Sicherlich werdet Ihr immer auch von allem etwas mitbekommen.

Vielleicht können wir in Absprache mit Euch auch bestimmte Kernarbeitsfelder festmachen.

Zu den Arbeitsgebieten auf dem Hof (1) gehören:

  • Mitarbeit auf dem Lernbauernhof
  • Begleitung des bauernhofpädagogischen und umweltpädagogischen Programms
  • Betreuung von mehrtägigen Ferienfreizeiten für Kinder
  • Mitarbeit in der ökologischen Landwirtschaft einschließlich Anbau und Verarbeitung der Produkte
  • Mitarbeit bei der Pflege und Gestaltung des Gemüsegartens
  • Mitarbeit bei der Pflege und der Versorgung der Tiere
  • Mitarbeit bei Baumaßnahmen auf dem Hof
  • Unterstützung bei Tätigkeiten zur Hoforganisation

Der Fokus der Arbeiten im Rahmen der Solawi (2) liegt in diesen Arbeitsbereichen:

  • Aussaat, Anzucht und Pflege von bis zu 50 Gemüsesorten
  • Ernte und Ernteaufbereitung des Gemüses
  • Unterstüzung des GärtnerInnenteams auf dem Acker
  • Mithilfe bei saisonbedingten Arbeitsspitzen auf dem Lernbauernhof
  • ggf. z.T. auch Verschneidung mit pädagogischen Teilbereichen (wenn z.B. Kindergruppen auf den Acker kommen)